Beem Espresso Grind Profession Test | Beem Espresso Ultimate

Werbung

Beem Espresso: Eine der beste Espressomaschine, die ich ausprobiert habe – und ich habe viele ausprobiert

Dieses teutonische Wunder ist meine neue Lieblings-Hand-Kaffeemaschine

Beem Espresso Grind Profession Bericht

UNSER URTEIL

Die meisten manuellen Espressomaschinen erfordern ein Physikstudium, um sie bedienen zu können, aber nicht die neue Beem Espresso Grind Profession. Wenn Sie ein Anfänger oder sogar ein Heim-Barista sind, wird dieser teutonische Titan den perfekten Espresso oder Cappuccino mit minimalem Aufwand brühen. Mit einem Preis von nur 399,99 £ ist er auch sehr gut kalkuliert.

BEEM ESPRESSO-GRIND-PROFESSION Espresso-Siebträgermaschine mit Mahlwerk
BEEM ESPRESSO-GRIND-PROFESSION Espresso-Siebträgermaschine mit Mahlwerk | 2-Thermoblöcke für gleichzeitige Zubereitung von Espresso und Mikromilchschaum | Kegelmahlwerk mit 30 Mahlgradeinstellungen
399,99 € 400,00
bei Amazon

Pro

  • Brillante Leistung
  • Einfache Benutzung
  • Eingebauter Mahlwerk
  • Wird mit einem schweren Tamper geliefert
  • Großartiger Preis

Cons

  • Es ist ziemlich groß
  • Man muss etwas experimentieren, um den Sweet Spot zu treffen

Beem Espresso Grind Profession ist eine neue, einfach zu bedienende manuelle Espressomaschine, die das lästige Zubereiten von Espressos, Lattes und Cappuccinos erleichtert. Und sie kommt aus dem Herzen des Espressos, Lattes und Cappuccinos. Genau: Deutschland.

Einen erfolgreichen Espresso zuzubereiten ist viel schwieriger als man denkt, deshalb gibt es einen Namen für jemanden, der offiziell als Experte auf diesem Gebiet anerkannt ist – einen „Barista“. Dies sollte natürlich nicht mit dem Begriff „Rechtsanwalt“ verwechselt werden, der jemanden bezeichnet, der von einem Anwalt beauftragt wird, einen Fall vor Gericht zu vertreten, als ob du das nicht wüsstest.

Meines Wissens hat noch kein Rechtsanwalt einen erfolgreichen Espresso zubereitet, während er einen Angeklagten vor Gericht verteidigt, obwohl ich sicher bin, dass die meisten Richter das Angebot, einen Arabica zu schlürfen, während sie den Hammer niederschlagen, nicht ablehnen würden.

Um ein zertifizierter Barista zu werden, muss man einen Kurs von durchschnittlich drei Monaten oder manchmal sogar einem ganzen Jahr absolvieren. Während dieser Zeit lernt der Barista-Student alles über Gruppenköpfe, Siebträger, Extraktionszeit,

Kaffeemischungen, Kaffeegewicht, Mahlgrad, Wassertemperatur, Pumpendruck und Tamperdruck. Sobald er oder sie das erforderliche Barista-Zertifikat hat, kann er sich um einen Job in einem Kaffeehaus bewerben oder sein eigenes Espresso-Bar-Geschäft starten.

Aber du bist hier nicht, um dich für einen Barista-Kurs einzuschreiben. Alles, was du wissen möchtest, ist der schnellste Shortcut zu einem echten Espresso, der genauso gut – oder zumindest fast genauso gut – ist wie einer, der von einem qualifizierten Barista zubereitet wird.

Du könntest zum Beispiel all diese Mätzchen weglassen und dich für die beste Kapsel-Kaffeemaschine entscheiden, die bequem, aber nicht das ist, was ein echter Barista als authentisch bezeichnen würde. Oder du könntest dich für die beste Espresso-Vollautomat-Maschine entscheiden, die den gesamten Prozess vom Mahlen bis zur Extraktion automatisch durchführt.

Allerdings produzieren einige Espresso-Vollautomaten tatsächlich schlechtere Espressos als die meisten Kaffeepad-Maschinen. Das bringt uns also zur bescheidenen manuellen Espresso-Maschine, die seit Ewigkeiten existiert. Allerdings ist das Problem bei den meisten manuellen Maschinen, dass sie ein gewisses Wissen über Barista-Kenntnisse erfordern, um überhaupt etwas Trinkbares daraus zu erhalten.

Und das bringt mich zur Beem Espresso Grind Profession, einer manuellen Maschine, die ich äußerst benutzerfreundlich finde und, was noch wichtiger ist, einfach genug, um damit zu experimentieren.

Ich sage ‚experimentieren‘, weil es mir als Nicht-Barista erlaubt, mit nur drei Parametern herumzuspielen – Mahlgrad, Kaffeemenge und Druck während des Tamperns -, während die Maschine sich um alles andere kümmert, wie Pumpendruck, Wassertemperatur und Wassermenge.

BEEM ESPRESSO GRIND PROFESSION: PREIS UND VERFÜGBARKEIT

Die Beem Espresso Grind Profession kostet 399,99 Euro und ist erhältlich bei Beem, Amazon. Oder du könntest viel mehr ausgeben und sie bei Wayfair kaufen, die sie aus irgendeinem Grund für enorme 789,99 € verkaufen.

BEEM ESPRESSO GRIND PROFESSION: DESIGN

Beem ist ein deutscher Hersteller, der seit 50 Jahren in der Kaffeebranche tätig ist. Allerdings hat das Unternehmen erst seit dem Unternehmenszusammenschluss unter dem Dach der DS-Gruppe begonnen, sich auf Heim-Kaffee- und Teemaschinen zu konzentrieren. Die Beem Espresso Grind Profession ist eines seiner neuesten Produkte.

Lasst uns einen genaueren Blick darauf werfen. Mit einer Höhe von 39,5 cm, einer Tiefe von 34 cm und einer Breite von 33 cm ist der Beem Espresso Grind Profession in seiner Statur recht groß, aber nicht unangenehm. Angesichts seines preisgünstigen Preises unter 400 € finden Sie an Bord nicht viel Edelstahl, abgesehen vom Tablett und der Frontverkleidung.

Tatsächlich bestehen die Oberseite, die Rückseite und die Seiten alle aus polypropylenem Kunststoff, der behandelt wurde, um wie Metall auszusehen, und das ist in Ordnung für mich, weil mir das Design insgesamt gefällt.

Es ist einfach, es sieht ein bisschen wie eine professionelle Kaffeemaschine aus und es gibt nicht zu viele Knöpfe und Schalter darauf. Besonders gut gefällt mir die schwarze Bakelit-Top-Blende, die ihm ein attraktives Retro-Design verleiht.

Lassen Sie uns einfach sagen, es sieht sehr attraktiv auf meiner Arbeitsplatte aus, eingezwängt zwischen meiner vollständig aus Edelstahl gefertigten Grind One Nespresso-Maschine und dem glänzend roten Smeg Lavazza A Modo Mio Podulator.

BEEM ESPRESSO GRIND PROFESSION: EIGENSCHAFTEN

Beem Espresso Grind Profession Erfahrungsbericht

Die Benutzeroberfläche des Beem ist sehr einfach zu handhaben. Abgesehen von der Ein-/Ausschalttaste gibt es fünf weitere berührungsempfindliche Steuerelemente auf der Vorderseite – zwei Mahltasten für eine und zwei Tassen, zwei Extraktionstasten für eine und zwei Tassen und eine Wassertemperatur-Einstellung.

Es hat auch ein riesiges Druckrad mit einem hervorgehobenen Bereich in der Mitte. Du wirst dieses Schmuckstück lieben, weil es dir mitteilt, wann der Druck der Maschine den optimalen Punkt für einen Espresso erreicht hat, komplett mit cremiger Crema.

Wenn Sie sich zur Rückseite bewegen, finden Sie einen riesigen undurchsichtigen 2,8-Liter-Wasserbehälter mit integriertem Griff, sodass Sie ihn zum einfachen Befüllen herausnehmen können, idealerweise mit Flaschen-Mineralwasser. In Richtung Vorderseite gibt es einen etwas warmen Sockel, auf dem etwa vier Espressotassen gelagert werden können, und links davon einen sehr anständigen integrierten 250-Gramm-Kaffeemühle mit einer gummierten „Aroma“-Dichtung.

Die Maschine ist werkseitig auf 12 g Kaffee für einen Einzel-Espresso und 20 g für einen Doppel-Espresso voreingestellt, aber dies kann geändert werden, indem man die Mahltasten gedrückt hält, bis die gewünschte Dosis dargereicht wird. Ich liebe die Einfachheit dieses Mahlwerks und die Art und Weise, wie es den gemahlenen Kaffee in den Siebträger gibt – einfach den leeren Siebträger zwischen die beiden Arme legen und entweder die Taste für einen Einzel-Espresso oder Doppel-Espresso drücken.

Die Mahlgradeinstellung kann leicht vorgenommen werden, indem man die Mahlschale nach links oder rechts dreht, während sie tatsächlich mahlt und nicht wenn die Mahlscheiben stillstehen. Es stehen 30 Mahlgrade zur Verfügung, daher sollte es kein Problem sein, die gewünschte Konsistenz einzustellen.

Beem Espresso Mahlen Professionelle Bewertung

Der Doppel-Ausguss-Siebträger ist ein massives ungedrücktes Stück Stahl, das sich robust in der Hand anfühlt. Er wird mit zwei Filterkörben geliefert – einer für Einzelportionen und einer für Doppelportionen. Begleitet wird er von einem kräftigen Kaffeestampfer, der beeindruckende 388 g wiegt. Das bedeutet, dass Sie nicht zu viel Druck auf den Kaffee ausüben müssen, um ihn perfekt anzudrücken.

Auf der rechten Seite finden Sie den gewerblichen Dampfhahn, der sich in alle Richtungen auf einem zufriedenstellend steifen Kugelgelenk bewegen lässt. Und gleich um die Ecke rechts gibt es einen robusten Regler, um entweder Dampf für Cappuccinos oder kochendes Wasser für Americanos abzugeben. Mir gefällt auch das kraftvolle Klicken dieses Reglers.

Die Beem wird mit werkseitig voreingestellten Wasser-Volumen von 60 ml für Einzelportionen und 90 ml für Doppelportionen geliefert. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie 60 ml Flüssigkeit in der Tasse haben, da etwas Wasser im Kaffeepulver-Rondell zurückbleibt.

Auch die Wassermenge kann angepasst werden, indem man den Einzel- oder Doppeltasten gedrückt hält. Ebenso können Sie auch die Wassertemperatur auf vier Stufen einstellen – 90˚, 92˚, 94˚ und 96˚C. Die werkseitig voreingestellte Temperatur beträgt 92˚C.

Im Gegensatz zu anderen Espressomaschinen in dieser Preisklasse wird die Beem Espresso Mahlen Professionelle mit zwei Thermoblöcken geliefert, einem für den Espressobezug und einem weiteren für das Aufschäumen.

Dies bedeutet, dass Sie gleichzeitig einen Espresso zubereiten und Milch aufschäumen können. Der Druck der Maschine beträgt 15 bar, aber das ist wahrscheinlich der maximale Druck der Pumpe, nicht der bescheidenere Druck von 9-11 bar, der verwendet wird, um reiche und konzentrierte Espressos zu extrahieren.

Alles an dieser Maschine fühlt sich solide und extrem langlebig an, angefangen von dem robusten Portafilter, dem soliden 58-mm-Café-Gruppenkopf und dem schweren Tamper bis hin zum taktilen Aufschäumdrehknopf und dem robusten Dampfstab.

BEEM ESPRESSO GRIND PROFESSION: SO HOLEN SIE DAS BESTMÖGLICHE AUS DEM BEEM HERAUS

Beem Espresso Grind Profession Testbericht

Ich gebe zu, dass ich nicht annähernd das Niveau eines Baristas erreiche, daher fand ich diese Maschine einfach nur fantastisch, weil ich mit verschiedenen Mahlgraden und der Kaffeemehlpressung experimentieren konnte, bis der Zeiger auf dem Druckmesser den „magischen“ Sweet Spot in der Mitte traf.

Ich sollte hinzufügen, dass ich einige günstige Kaffeebohnen verwendet habe, die ich herumliegen hatte, für meine Experimente, weil ich mindestens acht Tassen Kaffee gemahlen habe, bevor ich den Nagel auf den Kopf getroffen habe. Ich war zu diesem Zeitpunkt nicht auf den Geschmack aus, sondern war auf der Suche nach einem dünnen Strom von Gold und einer ordentlichen Crema.

Mein erster Versuch war miserabel, weil ich den Mahlgrad auf etwa 5 eingestellt habe und der Kaffee viel zu fein war, um vom Wasser durchdrungen zu werden. Daher ging der Zeiger weit nach rechts und es kam absolut nichts aus dem Portafilter. Dann ging ich in die andere Richtung auf etwa 15 und der Kaffee kam wie Spülwasser heraus. Schließlich habe ich meinen magischen Mahlpunkt bei etwa 9 von einer Skala von 30 gefunden.

Ein weiteres Problem, das ich beherrschen musste, war der Druck, den ich mit dem mitgelieferten Tamper auf den Kaffee im Sieb anwendete. Zu viel Druck und das Wasser würde langsam durchsickern und eine halbe Tasse schwarzen Schlamm hinterlassen; zu wenig und der Kaffee würde zu schnell herausfließen und nur wenig Crema erzeugen. Nach drei Versuchen hatte ich es endlich geschafft.

Beem Espresso Grind Profession Bewertung

Aber dann entschied ich mich, ein bisschen mit den Werkseinstellungen herumzutüfteln und die Kaffeemenge aus der Mühle um etwa zwei Gramm zu reduzieren. Frag nicht warum. Wie dem auch sei, das Ergebnis war, dass die Extraktion perfekt eingestellt war, der Kuchen aber anstatt schön trocken wie in einer Barista-Bar ein matschiges Durcheinander war.

Also schrieb ich eine E-Mail an einen Experten, den ich kenne, Kev Lewis von coffeeblog.co.uk und Coffee Kev auf YouTube, und er gab mir diesen klugen Rat: „Mit einem Standardkorb wie dem, der mit dem Beem geliefert wird, deutet ein feuchter Kuchen normalerweise auf eine zu geringe Dosierung hin, also würde ich versuchen, die Dosis etwas zu erhöhen und sehen, ob das hilft. Der Freiraum (Abstand zwischen dem Kaffee und dem Duschsieb), der aufgrund einer zu kleinen volumetrischen Einstellung zu groß wird, kann zu schlampigen, feuchten Kuchen führen, hat aber normalerweise keine negativen Auswirkungen auf die Extraktion.

Es hängt von Korb und Brühgruppe usw. ab, aber normalerweise erwarte ich, dass der Anfang der Abrundung des Tamper etwa auf Höhe des Randes des Korbs ist, damit er nicht zu weit in den Korb sinkt und nicht herausragt.“

Zugegeben, es ist nicht das Ende der Welt, aber es ist so viel befriedigender, einen schönen trockenen Kuchen aus dem Korb zu klopfen, der einfach herausfällt und in den Ausklopfbehälter fällt. Ich folgte Kevs Rat und fühle mich jetzt wie ein richtiger Barista – nur ohne Zertifikat, um es zu beweisen.

BEEM ESPRESSO GRIND PROFESSION: LEISTUNG

Ich habe schon viele manuelle Espresso-Maschinen getestet und ich glaube, ich hatte noch keine, mit der man so einfach experimentieren kann. Für mich ging es darum, die Nadel auf dem Druckmesser möglichst nahe in die Mitte zu bringen. Mit meinen Lieblingsbohnen von Spiller & Tait in der Mühle erhalte ich jetzt Espresso um Espresso mit perfektem Crema und einem kräftigen Geschmack, der einen umhaut. Der Milchaufschäumer ist auch ein Kinderspiel und erzeugt ein sehr seidiges Finish.

BEEM ESPRESSO GRIND PROFESSION: FAZIT

Wenn du Anfänger bist und auf der Suche nach einer manuellen Espresso-Maschine bist, die intuitiv bedienbar ist und eine hervorragende Leistung erbringt, egal ob sie gerade Espressos oder milchige Getränke wie Cappuccinos und Lattes zubereitet, ist die teutonische Beem Espresso Grind Profession eine Investition wert. Mit knapp unter £400 ist sie ein Schnäppchen.Beem Espresso Grind Profession Test | Beem Espresso Ultimate

Wenn Sie auf der Suche nach einer hochwertigen Siebträgermaschine für die Zubereitung Ihres Espresso sind, sollten Sie unbedingt die Beem D2000.615 Espresso Perfect Crema Plus in Betracht ziehen. Diese Espressomaschine hat in zahlreichen Tests und Bewertungen beeindruckt und bietet einige bemerkenswerte Funktionen.

Die Beem Espresso Perfect Crema Plus zeichnet sich durch die Espresso Perfect Crema Plus-Technologie aus, die für eine hervorragende Crema und einen vollmundigen Geschmack sorgt. Diese Maschine wurde speziell entwickelt, um Espresso in professioneller Qualität zuzubereiten, und sie erfüllt diese Erwartungen mit Bravour.

Ein weiteres bemerkenswertes Modell von Beem ist die Beem Espresso-Grind-Profession, die sich ebenfalls in Tests bewährt hat. Diese Maschine verfügt über ein integriertes Mahlwerk, das sicherstellt, dass Ihr Kaffee immer frisch gemahlen ist, was sich direkt auf den Geschmack Ihres Espressos auswirkt.

Die Beem Espresso Ultimate ist eine weitere Option, die Beachtung verdient. Mit ihrer robusten Bauweise und ihren professionellen Funktionen bietet sie die Möglichkeit, Espresso in Barista-Qualität bequem zu Hause zuzubereiten.

In verschiedenen Tests haben diese Beem-Siebträgermaschinen bewiesen, dass sie zuverlässig und leistungsstark sind. Wenn Sie nach einer Espressomaschine suchen, die Qualität, Leistung und Benutzerfreundlichkeit vereint, sind die Modelle von Beem definitiv eine Überlegung wert.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Beem D2000.615 Espresso Perfect Crema Plus, die Beem Espresso-Grind-Profession und die Beem Espresso Ultimate ausgezeichnete Optionen für Espresso-Liebhaber darstellen. Die Entscheidung hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab, aber Sie können sicher sein, dass Sie mit einer Beem-Siebträgermaschine Qualität und Genuss in einer Maschine finden.

BEEM ESPRESSO-GRIND-PROFESSION Espresso-Siebträgermaschine mit Mahlwerk
BEEM ESPRESSO-GRIND-PROFESSION Espresso-Siebträgermaschine mit Mahlwerk | 2-Thermoblöcke für gleichzeitige Zubereitung von Espresso und Mikromilchschaum | Kegelmahlwerk mit 30 Mahlgradeinstellungen
399,99 € 400,00
bei Amazon

Last Updated on 1 Monat by Die Kaffee Experten

kaffeezubereiten.de
Logo