Espressokanne für den Herd

Die beliebetsten Espressokanne für den Herd

25,95 in stock
56 new from 25,00€
14 used from 22,84€
Free shipping
Last update was on: Juni 18, 2019 8:34 pm

26,95 in stock
29 new from 25,65€
1 used from 22,50€
Free shipping
Last update was on: Juni 18, 2019 8:34 pm

12,50 in stock
1 new from 12,50€
Free shipping
Last update was on: Juni 18, 2019 8:34 pm

Free shipping
Last update was on: Juni 18, 2019 8:34 pm

49,90 in stock 69,90
1 new from 49,90€
Free shipping
Last update was on: Juni 18, 2019 8:34 pm

39,99 in stock 54,95
4 new from 39,99€
Free shipping
Last update was on: Juni 18, 2019 8:34 pm

Last update was on: Juni 18, 2019 8:34 pm

69,21 in stock
1 new from 69,21€
Last update was on: Juni 18, 2019 8:34 pm

51,25 in stock
1 new from 51,25€
Last update was on: Juni 18, 2019 8:34 pm

44,89 in stock 68,95
17 new from 43,17€
Last update was on: Juni 18, 2019 8:34 pm

86,14 in stock 109,00
11 new from 85,63€
Free shipping
Last update was on: Juni 18, 2019 8:34 pm

    • BRAUANLEITUNG FÜR SCHRITT FÜR SCHRITT

KURZANLEITUNG

  • Maße: Fülle den Korb
  • Schleifen: Fein
  • Filter: Metallkorb

1. Mahlen Sie genug Kaffee, um den Filterkorb gleichmäßig zu füllen, und packen Sie den Boden nicht zusammen.

2. Füllen Sie die untere Wasserkammer bis zum Druckventil, aber nicht darüber hinaus.

3. Montieren Sie den gesamten Topf und stellen Sie sicher, dass er richtig verschraubt ist.

4. Auf eine Wärmequelle bei mittlerer Hitze (~ 204 ° F / ~ 95 ° C) stellen und sitzen lassen. Lass den Deckel offen, damit du sehen kannst, was passiert.

5. Sobald Sie sehen, dass der Kaffee sich zunächst in die obere Kammer bewegt, reduzieren Sie die Temperatur auf ca. 50% der ursprünglichen Temperatur.

6. Entfernen Sie den Topf von Ihrer Wärmequelle, wenn der Kaffee den Boden des Auslaufs erreicht oder das gesamte Wasser verbraucht ist. Dies sollte zwischen 4 und 5 Minuten dauern.

7. Gießen, genießen.

 

IN-DEPTH BREW GUIDE

Schritt 1. Kochen

Es ist wichtig, das Wasser vorzuheizen, bevor Sie es in den Moka-Topf geben, um zu verhindern, dass der Kaffee verbrennt und Ihr Gebräu mit harten metallischen Untertönen durchtränkt wird. Mit frisch gefiltertem Wasser kochen Sie das Wasser separat in einem Gießkessel. Heißer Tipp: Wenn Sie Ihren Moka Pot mit einem Elektroherd oder einer Heizplatte beheizen, ist es eine gute Idee, das Element zu heizen, während das Wasser kocht, damit es rechtzeitig erhitzt wird.

Schritt 2. Schleifen


Sie müssen genug Kaffeebohnen mahlen, um die Filterkorbkammer zu füllen (die Menge hängt von der Größe Ihres Moka Pot ab). Maria empfiehlt, mit einer etwas gröberen Körnung zu beginnen, die etwas sandiger ist als diejenige, die man für Espresso verwenden würde, und etwas gröber als das, was man zum Übergießen verwenden würde.

Schritt 3: Messen


Packen Sie die Filterkorbkammer vorsichtig mit dem frisch gemahlenen Kaffee ein. Setzen Sie den Boden ab, indem Sie vorsichtig auf den Korb auf der Werkbank tippen und dann mit dem Finger die Oberfläche ebnen und einen flachen, aber vollen Korb mit gemahlenem Kaffee zurücklassen. Stellen Sie sicher, dass Sie lose Stellen rund um den Filterkorb entfernt haben. Stellen Sie den Korb zur Seite.

Schritt 4: Fügen Sie heißes Wasser hinzu


Füllen Sie die untere Kammer des Moka Pot mit kochendem Wasser, stoppen Sie, wenn es die Indikatorlinie erreicht, oder direkt unter der Dampfdüse.

Schritt 5: Befestigen Sie die Kammern


Setzen Sie die mit Kaffeepulver gefüllte Filterkorbkammer vorsichtig auf die untere Kammer. Die untere Kammer wird sehr heiß aus dem kochenden Wasser sein, deshalb empfehlen wir, den Boden des Moka Topfes mit einem Handtuch zu halten, während Sie die Decke nach unten schrauben. Halten Sie den Moka Pot während dieses Vorgangs aufrecht und vermeiden Sie ein zu festes Anziehen der Kammern.

Schritt 5: Brauen


Jetzt ist es an der Zeit, den Moka Pot auf eine Herdplatte zu legen, die auf mäßige Hitze eingestellt ist. Der Brauprozess sollte ungefähr fünf Minuten dauern. Wenn sich das Wasser erwärmt, werden Sie zischende und gurgelnde Geräusche hören, wenn das Wasser durch den gemahlenen Kaffee nach oben aus dem Rohr in die obere Kammer gedrückt wird. Sobald der letzte Tropfen herausfiltert, entfernen Sie ihn sofort vom Herd und schließen Sie den Deckel zur oberen Kammer. Es ist eine gute Idee, den Boden des Moka Pot in ein kaltes Handtuch zu wickeln, was den Extraktionsprozess stoppt und zu einem süßeren, vollmundigeren Gebräu führt.

Schritt 6: Gießen


Sobald kein Kaffee mehr ausgegeben wird, gieße den Kaffee in Espressotassen. Vermeiden Sie es, überschüssigen Kaffee im Moka-Topf zu lassen, da dieser bei zu langer Aufbewahrung zu stark wird. Heißer Tipp – Vor dem Kaffee serviert, ist es eine gute Idee, die Tassen zu erwärmen, indem sie mit heißem Wasser gefüllt, so dass der Kaffee lange heiß bleibt.